Reiserücktritt light

Eine Reiserücktrittsversicherung sichert klassischerweise die Stornokosten ab, die anfallen, wenn der Versicherungsnehmer oder andere Risikopersonen unerwartet krank werden oder einen Unfall erleiden. Dabei sind nach den Erfahrungen der Versicherer bis 80 Prozent dieser Fälle solche, bei denen der Kunde ambulant behandelt wird.
Der Versicherungsmakler Travelsafe hat ein Versicherungsangebot zusammengestellt, das diese Fälle ausschließt.
Die „Reiserücktritt light“ greift nur, wenn ein stationärer Krankenhausaufenthalt nötig ist. Mit dem Produkt will man offenbar preissensible Kunden ansprechen, die sich nur gegen wirklich gravierende Risiken absichern möchten.
Versicherer ist der HDI Gerling, der sich so eines Großteils des Risikos und dem gefürchteten Missbrauch privatärztlicher Gefälligkeitsatteste entledigt.
Wir können uns nicht vorstellen, dass sich dieses Angebot am Markt durchsetzen wird, da in den letzten Jahren ein gegenteiliger Trend hin zu Tarifen ohne SB zu verzeichnen ist und die Kunden gerade Tarife mit möglichst umfassenden Schutz wünschen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Eine Antwort auf “Reiserücktritt light

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.