Reisekrankenversicherungen leisten nicht bei geplanten Behandlungen

Eine wachsende Gruppe von Touristen verbindet den Urlaub mit einer medizinischen „Runderneuerung“.  So bieten viele türkische Spezialkliniken ein umfangreiches Angebot an kosmetischen Operationen zu Dumpingpreisen an. Auf Kuren haben sich tschechische Anbieter spezialisiert. Günstigen Zahnersatz kann man u.a. in Polen, Bulgarien einsetzen lassen.Manche Reisenden treten ihren Uraub auch ausschließlich aus diesem Grund an.

Die Reisekrankenversicherung erstattet solche Leistungen allerdings nicht. Alle Reiseversicherungen haben in ihren AVB (allgemeinen Versicherungsbedingungen) entsprechende Ausschlüsse eingebaut.

[important] Reisekrankenversicherungen erstatten nur Heilbehandlungen bei akut auftretenden Erkrankungen  und Unfällen.
[/important]

Reisekrankenversicherung leistet nicht bei kosmetischen Operationen

Kosten für Behandlungen , die ein Grund für die Reise waren ( also z.B die kosmetische Operation oder der Zahnersatz) werden ausdrücklich ausgeschlossen. Die Patienten müssen diese aus eigener Tasche zahlen ( was bei Zahnersatz  wegen der hohen Zuzahlungen für für Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen oft dennoch atraktiv ist, wenn keine Zahnzusatzversicherung existiert).

Oft sind die medizinischen Leistungen auch durchaus qualitativ hochwertig. [warning]Wichtig ist es aber, vor einer solchen Entscheidung intensiv zu prüfen, ob die Anbieter deutschen Standards gerecht werden.[/warning]

Falls bei einer Behandlung Komplikationen auftreten – etwa bei einer kosmetischen Operation –  und der Urlauber dann im Ausland weiterbehandelt werden muss oder gar ein Krankenrücktransport nach Deutschland erforderlich wird, können Probleme hinsichtlich der Eintrittspflicht einer Reisekrankenversicherung auftreten. In der Regel wird diese zunächst einmal in Vorlage treten . Es besteht aber die Gefahr , dass der Versicherer anschließend beim Kunden Regress nimmt.

 

 

4.78 avg. rating (95% score) - 9 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.