Mit Reiserücktrittsversicherung-Vergleichen einfach Geld sparen

Die aufregendste Zeit des Jahres ist der Urlaub. Wie immer können natürlich schon vor Urlaubsbeginn viele unvorhergesehene Dinge passieren, die eine geplante Reise verhindern können. So wird oft eine lange geplante Reise wegen einer unerwartet auftretenden Krankheit, die den Reisenden selbst oder seine Familie betrifft abgesagt werden müssen oder es tritt sogar vor Reisebeginn ein Todesfall im Familienkreies ein.

Nicht nur das Schadensereignis selbst belastet dann die Reisewilligen, es entstehen durch die Kündigung der Reise auch hohe Stornokosten. Bei einer einmal gebuchten Reise, die kurz vor dem Reiseantritt wieder storniert wird, belasten die Reiseveranstalter ihre Kunden mit hohen Gebühren. Je nach Reiseveranstalter und Stornierungszeitpunkt, können die Stornierungskosten sogar bei 100% der Reisekosten liegen. Gegen diese Risiken kann man sich kostengünstig mit einer Reiserücktrittsversicherung absichern.

Wann zahlt die Reiserücktrittversicherung anfallende Stornokosten ?

Die Reiserücktrittsversicherung erstattet die anfallenden Stornierungskosten dann, wenn man aufgrund unvorhersehbarer Probleme den geplanten Urlaub stornieren muss. Sie wird auch manchmal als Reiserücktrittskostenversicherung bezeichnet. Besonders sind dabei Todesfälle in der engen Verwandtschaft, unerwartet schwere Erkrankungen, Schwangerschaften, die nach Reisebuchung auftreten, oder eine Impfunverträglichkeit bei notwendiger Impfungen Leistungsfälle im Rahmen der Reiserücktrittskostenversicherung.
Außerdem leistet die Reiserücktrittversicherung dann, wenn eine Reise abgesagt werden muss, weil dem Versicherungsnehmer vor Reisebeginn ein schwerer Unfall geschehen ist, der Arbeitsplatz betriebsbedingt gekündigt wurde oder eine neue Arbeitsstelle nach der Arbeitslosigkeit angetreten werden kann. Dann genehmigt der neue Arbeitgeber in der Probezeit nämlich vermutlich keinen Urlaub.

Ein weiterer Grund für eine Schadenszahlung durch Reiserücktrittsversicherungen sind sog. Elementarschäden wie Überschwemmungen, oder der Brand der eigenen Wohnung.

Kosten einer Reiserücktrittsversicherung

Die Kosten für eine Reiserücktrittsversicherung sind verglichen mit dem möglichen finanziellen Schaden, der bei einer tatsächlichen Stornierung der geplanten Reise entstehen können, gering. Sie berechnen sich nach dem Reisepreis der gebuchten Reise und außerdem meist auch nach dem Lebensalter der ältesten mitreisenden Person. Außerdem gibt es Tarife mit oder ohne Selbstbeteiligung.

Wir raten grundsätzlich zu einem Reiseversicherungstarif ohne Selbstbehalt. Im Internet kann man sich durch ein paar Klicks einen Vergleich von Reiserücktrittsversicherungen schnell selbst finden. Wir empfehlen den folgenden Reiserücktrittsversicherungsvergleich . Dort können Sie schnell sehen wie hoch die Kosten für diese wichtige Versicherung sind. Wichtig beim Reiserücktrittsversicherungsvergleich ist es natürlich, diesen richtig zu lesen. Die Unterschiede in den Versicherungsleistungen können manchmal erheblich sein.

Den Reiserücktrittsversicherungsvergleich intelligent lesen

Wer mit Hilfe des Reiserücktrittsversicherungsvergleichs eine passende Reiserücktrittsversicherung gefunden hat, kann nach Eingabe der Reisedaten schnell erkennen, welcher Versicherer das beste Preis Leistungsverhältnis anbietet. Dabei müssen auch die in der Reiseversicherung enthaltenen Leistungen näher betrachtet werden. Es sollt hier nicht an der falschen Stelle gespart werden. Ein guter Reiserücktrittsversicherung Vergleich sollte jedoch dazu ebenfalls aussagekräftige und einfach nachvollziehbare Angaben machen, die auf einen Blick zeigen, bei welchem Versicherungsunternehmen die kundenfreundlichsten Leistungen angeboten werden.

5.00 avg. rating (96% score) - 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.