Ärzte und Reisegepäckversicherung

Erhellendes zum Thema Reisegepäckversicherung und Schiffsreise entnehmen wir der Ärztezeitung.

Wenn Ärzte eine Schiffsreise buchen, sollten sie den Abschluss einer Gepäckversicherung ernsthaft in Erwägung ziehen.

Leider wird nicht erklärt, warum das nur für Ärzte gelten soll. Es bleiben hier für Nicht-Mediziner nur Vermutungen.

Dann bekommt der Redakteur allerdings doch schwere Bedenken hinsichtlich des Nutzens einer Reisegepäckversicherung:

In vielen Fällen rechnet sich der Abschluss einer Reisegepäckversicherung dagegen nicht, weil die Bedingungen der Anbieter so hart sind. Denn Urlauber müssen ihr Gepäck so gut im Blick haben, dass es kaum abhanden kommen kann.

Das ist natürlich schade, dass keiner das Gepäck stehlen will, wenn man aufpasst .

Zum Glück gibt es wenigstens Geld von der Reisegepäckversicherung, wenn das Schiff sinkt. (Nur nicht , wenn man dabei eine Rolex trägt)

Bei einer Schiffshavarie steht aber außer Frage, dass der Versicherer leistet. Wer sehr kostbare Gegenstände wie eine Rolex-Armbanduhr mit in den Urlaub nimmt, sollte über den Abschluss einer speziellen Police nachdenken.

 

Wir empfehlen vor Abschluss einer Reisegepäckversicherung, einen entsprechenden Vergleichsrechner zu konsultieren. Zu etwaigen Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Versicherungsmakler,Arzt oder Apotheker.

4.40 avg. rating (88% score) - 5 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.